Jubilar- und Abschiedsfeier 2015

Stimmungsvoll und sehr persönlich war die Feier für die Jubilare und Ruheständler 2015, die der DRK Rettungsdienst Mittelhessen im November veranstaltete.

Sie fand in der "Pinte" statt, einem urigen Gastraum im Marburger Welcome-Hotel.
Thomas Belch, Norbert Evelbauer und Reinhold Wachtel sind die Jubilare des Jahres 2015; sie feierten alle ihr 25jähriges Dienstjubiläum. Ergänzt wurde die Runde durch die "Unruheständler" Horst Flack und Roland Brandl. Hans Heinrich Kirchhainer, der sich in diesem Jahr ebenfalls in den Ruhestand verabschiedet hat, konnte bei der Feier leider nicht dabei sein.

In gemütlicher Runde mit ihren Lebenspartnerinnen, der Geschäftsführung und ihren Bereichsleitern ließen sich die Jubilare feiern: Dabei wurden viele Geschichten erzählt. Gewürzt mit Anekdoten ließ Geschäftsführer Markus Müller den Werdegang eines jeden Revue passieren. Doch es blieb nicht beim Blick zurück - auch das neue Berufsbild "Notfallsanitäter/in" wurde besprochen.

Auch der persönliche Dank kam nicht zu kurz: Gemäß persönlicher Hobbys oder Vorlieben erhielt jeder ein persönliches Geschenk als Dank für viele Jahre engagierter Arbeit und die Bereitschaft, den Wandel im Rettungsdienst mit zu gehen.

Die beiden Pensionäre sind übrigens noch immer nicht ganz im Ruhestand: Roland Brandl wird seine GFB-Beschäftigung noch bis Ende März 2016 fortsetzen, und Horst Flack ist nach wie vor in geringem Umfang im Einsatzdienst tätig. Einen Endpunkt sieht er für sich noch nicht, dazu macht ihm der Einsatzdienst noch zu viel Freude....