Erholungsbeihilfe für die Mitarbeiter/innen

Der DRK Rettungsdienst Mittelhessen zahlt seinen langjährig beschäftigten Mitarbeiter/innen im August erstmalig eine Erholungsbeihilfe aus.

Alle Mitarbeiter/innen, die eine Hauptbeschäftigung im Unternehmen und eine Betriebszugehörigkeit vom mindestens drei Jahren haben, bekommen im August erstmalig diese freiwillige Zusatzzahlung, die im Rahmen der steuerlichen Grenzen erfolgt.

Geschäftsführung und Betriebsrat waren sich darin einig, dass es wichtig ist, allen Kolleg/innen, die sich langjährig für unser Unternehmen einsetzen, mit dieser Zulage Wertschätzung auszusprechen und ihnen eine Beihilfe für die persönliche Erholung zukommen zu lassen. Mit ihrem Engagement und ihrer Verlässlichkeit leisten sie eine wichtige Unterstützung für den Erfolg des Unternehmens.