DRK Rettungsdienst Mittelhessen besteht Rezertifizierungsaudit mit Bravour

Ein Auditorenteam des TÜV Hessen hat am 8. und 9. März den DRK Rettungsdienst Mittelhessen rezertifiziert.

Auditiert wurden verschiedene Unternehmensbereiche wie die Verwaltung, Werkstatt und Logistik, das Bildungs- und Simulationszentrum sowie zahlreiche Rettungswachen. Der Einsatzdienst stand besonders im Fokus des Teams des TÜV Hessen, das neben einem Großteil der Rettungswachen auch die Unterstützungskomponente Rettungsdienst im Landkreis Gießen überprüfte.

Abschließend gab es viel positives Feedback. „Das QM-System hat einen sehr guten Durchdringungsgrad im gesamten Unternehmen,“ fasste der leitende Auditor Georg-W. Kolckhorst zusammen und konstatierte einen „herausragenden Stand auch im Vergleich zu anderen“. Hervorgehoben wurden unter anderem die Ausbildungsstrategie, um dem Personalmangel entgegenzuwirken, die Umsetzung der Hygienemaßnahmen auf den Rettungswachen sowie die Erhebungen zur Mitarbeiterzufriedenheit und der Umgang damit.

Sven Schmidt (Leitung Logistik) erklärt das System im Lager. Foto: Bildungszentrum