Fernverlegungsfahrten

Fernverlegungen

Fernverlegungsfahrten können – je nach Beauftragung – bundesweit und im angrenzenden Ausland durchgeführt werden. Als Ansprechpartner steht unsere Rufzentrale zur Verfügung.

Link zur Rufzentrale

Rufzentrale

Unsere Langstrecken-Fahrzeuge

Unsere Langstrecken-Fahrzeuge

Zwei komfortable Spezialfahrzeuge (Basis VW-T5, Ausbau Hornis, Fa. Schönebeck) werden für langstreckige Verlegungen vorgehalten, so z.B. für Sekundärtransporte zwischen Kliniken und Rückholdiensten.

Luftfederung, Klimaanlage sowie DVD/CD-Player sorgen für den notwendigen Komfort auf diesen langen Distanzen. Neben der Federung ist auch der Innenausbau  auf hohen Fahrkomfort ausgelegt:  Die Trennwand zum Patientenraum wurde weiter nach hinten verbaut, dadurch entstand mehr Platz für Fahrer und Beifahrer. Im Patientenraum wurden beide Betreuersitze als Komfortsitz drehbar gestaltet.

Die beiden in Gießen und Marburg stationierten Fahrzeuge verfügen über eine komplette notfallmedizinische Ausstattung und die entsprechende Medizintechnik, so dass in Ausnahmefällen auch Notfalleinsätze durchgeführt werden können.